Samstag, 18. Oktober 2014

Leserunde bei Lovelybooks; ein erstes Update

Vor knapp 14 Tagen habe ich euch davon berichtete, dass ich eine Leserunde bei Lovelybooks starte. Mittlerweile läuft sie seit über einer Woche und ich muss sagen, ich finde den Austausch mit der Lesegruppe sehr spannend.

Nicht nur, dass mein Puls immer etwas hochgeht, wenn ich einen neuen Kommentar entdecke, sondern auch die Ansichten, Gefühle und Eindrücke sind spannend. Für mich sind Emma und Agathe so vertraut, als gehörten sie zu meiner Familie. Ich weiß, was sie antreibt, kenne ihre Ecken und Kanten. Was nicht bedeutet, dass sie mich nicht immer wieder überraschen.

Klingt merkwürdig, ist aber so. Ich als Schrifstellerin bin den Launen meiner Bücher und Charaktere hilflos ausgeliefert. Ihr glaubt gar nicht, wie anstrengend die manchmal sein können.
Da habe ich mir eine bestimmte Handlung ausgedacht und muss dann feststellen irgendwie funktioniert das nicht. Die Sätze wollen nicht kommen oder es ist einfach nicht rund. Nach etwas grübeln und einer Pause wird mir dann plötzlich bewusst, was nicht stimmt. Er/Sie/Es will so einfach nicht. Also muss ich es umschreiben.

Das ist schon manchmal spannend (oder nervig), aber zu sehen, wie unterschiedlich die Charaktere wahrgenommen werden, ist faszinierend. Eine Leserin aus der Gruppe mochte z.B. Agathe nicht. Eine andere fand Emma nicht sympathisch.
Wieder eine andere hat auf sehr eindrucksvolle Art, das Verhältnis von Agathe und ihrer Mutter beschrieben, obwohl ich das Thema nur am Rande streife. Eine Leserin hat mich nach dem Wicca-Kult gefragt, weil sie in Der Fluch der Haguzza Elemente entdeckt hat, die sie aus dem Kult kennt.

Witzigerweise bin ich nie auf den Gedanken gekommen, dass jemand Emma oder Agathe nicht mögen könnte. Ein Buch, eine Geschichte ist immer Geschmackssache. Das jemand das Buch nicht mag, weil ihm zu wenig Liebe drin vorkommt, er noch mehr Action braucht oder es ihm zu viel Action ist, damit habe ich gerechnet. Doch kam mir nie in den Sinn, jemand könnte nicht mit Emma oder Agathe warm werden. Ist das nicht merkwürdig?

Wahrscheinlich, weil ich die beiden so sehr mag. Ihr kennt das sicher. Ihr habt einen Freund/ eine Freundin, die ihr sehr mögt. Ihr findet klasse wie sie/er ist. Bei solchen Menschen geht man doch davon aus, dass sie jeder mag.
Ich bin auf jedenfall sehr gespannt, was noch so an Kommentaren und Eindrücke auftauchen. Das ist wirklich spannend.


Ich wünsche Euch einen spannenden Tag.


Angela

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen