Dienstag, 13. Januar 2015

Habt ihr nichts Besseres zu tun

Warum entscheidet ihr euch für den Hass?

Mit wem ich spreche?

Mit all denjenigen, die meinen andere wegen ihrer Hautfarbe, Religion, Herkunft usw. misstrauisch beäugen oder sogar hassen zu müssen.

Gehen wir mal davon aus, ihr seid nicht alle einfach nur böse. Gehen wir also davon aus, es gibt Gründe, die euch dazu gebracht haben, zu misstrauen und zu hassen. 
Ihr seid unzufrieden, fühlt euch allein, missverstanden, es läuft nicht rund. Doch seht ihr nicht, was ihr in eurem eigenen Leben ändern könnt. Ihr habt das Gefühl, machtlos zu sein. Also geht ihr hin und ladet den Frust auf andere ab. Ihr sucht einen Schuldigen. Ihr entscheidet euch für den Hass.

Aber ihr könntet auch anders. Ihr wollt etwas tun, euch nicht mehr machtlos fühlen, irgendwas bewegen, verändern.
Die Welt ist voll von Ungerechtigkeiten und Dingen, die verändertert werden sollten.

Menschen verhungern, erfrieren, leben in Not und Elend.
Tiere werden gequält, ausgesetzt, verlieren ihren Lebensraum.
Wälder, die so wichtig für uns alle sind, fallen den Äxten zum Opfer.

Es gibt so viele Dinge für die ihr euch einsetzen könntet, so viele Menschen, Tiere, Pflanzen, die eure Hilfe gebrauchen könnten, warum wählt ihr dann den Hass?



Ich wünsche Euch einen sinnvoll, friedlichen Tag.


Angela

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen