Dienstag, 3. Februar 2015

Seelenverwandtschaft



Glaubt ihr an Seelenverwandtschaft?

Glaubt ihr, dass es einen oder mehrere Menschen gibt, die euch auch ohne Worte verstehen, denen ihr vorbehaltlos vertraut?

Es ist eine schöne Vorstellung, dass es Seelenverwandte gibt, doch hat sie auch ihre Tücken. Wenn ich immer auf der Suche bin nach meinem Seelenverwandten, nehme ich mir dann nicht den Blick für das, was ich vielleicht schon habe?
Möglicherweise versteht mich mein Freund nicht ohne Worte, doch wir können zusammen lachen, er ist für mich da, wenn ich ihn brauche und wir haben gemeinsame Interessen. Zählt all das nicht mehr als die Suche nach einem Phantom, dass es vielleicht gibt, vielleicht aber auch nicht?

Hinzu kommt der Schmerz, wenn man glaubt, dass man seinen Seelenverwandten gefunden hat, der das jedoch gänzlich anders sieht.
Wie kann es sein, dass man sich bei so einer stark emotional, instinktiven Sache täuschen kann? Oder ist auch in diesen Fällen der Wunsch der Vater des Gedanken und macht uns blind für die Realität?

Seelenverwandtschaft

Gibt es sie? Ist sie gut oder schlecht? Sollte man dran glauben oder es lieber lassen?

Das muss jeder für sich entscheiden und fühlen. Aber haltet die Augen auf und lasst euch nicht von eurem Glauben blind machen, egal in welche Richtung er geht.


Ich wünsche Euch einen tollen Tag mit oder ohne euren Seelenverwandten.


Angela

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen