Freitag, 9. Januar 2015

Wo ist die Verkehrsbehörde in Limburg?

Ich habe euch ja schon von so einigen Merkwürdigkeiten vom Land berichtet, aber die Suche und das Finden der Verkehrsbehörde war ... mehr als interessant.

Ja, es hat ein bisschen gedauert, bis wir die Zeit gefunden haben das Auto umzumelden, was man übrigens nicht mehr in allen Bundesländern tun muss. Nun war es jedoch so weit und ..., aber nein ich muss an einer anderen Stelle anfangen. 

Wir hatten mal wieder die falsche Abbiegung genommen und sind in einem Einkaufsgebiet gelandet. Kaufland, Deichmann, Depot, Takko, Gartenzenter, MediaMax usw. Großes Gelände mit vielen Geschäften und einem Wegweiser auf dem Verkehrsbehörde stand.

Verkehrsbehörde?

Ja, ich musste auch zwei, drei Mal hinsehen, doch hatte ich mich nicht verlesen.

Verkehrsbehörde!

Somit wussten wir, wo wir hin mussten. Vorsichtshalber wurde trotzdem der Navi angeschaltet. Der lenkte uns auch zielsicher auf das Gelände, wir erblickten wieder die Wegweiser und dann sollten wir unser Ziel erreicht haben. Wir parkten, sahen Autos ohne Nummernschilder, was ein gutes Zeichen war, doch weit und breit keine Verkehrsbehörde. 

Es ist nicht schlimm, wenn man nicht alles weiß, man muss sich nur zu helfen wissen. Also folgten wir einem Mann, der Autoschilder unter dem Arm hatte. Er ging in die Richtung, in die der Wegweiser zeigte, allerdings stand groß auf dem Gebäude, welches er ansteuerte, FITNESS - Irgendwas.

Das kann doch nicht richtig sein? Oder?

Nachdem wir das Gebäude mit dem Fitness-Irgendwas fast erreicht hatten, entdeckten wir neben dem Eingang an der linken Wand ein Schild, auf dem Verkehrsbehörde stand. Ummeldungen, Zulassungen etc.

Wir allso rein, 1. OG, nach links abbiegen und da waren wir in der Verkehrsbehörde in einem Gebäude auf dem in großen Lettern Fitness-Irgendwas steht. 


Ich wünsche Euch einen behördefreien Tag.

Angela

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen