Donnerstag, 5. März 2015

Flavia De Luce Mord im Gurkenbeet von Alan Bradley


Flavia de Luce Mord im Gurkenbeet Rezension


Nun habe ich den ersten Teil (mittlerweile auch den dritten) der Flavia de Luce Reihe durch und ich bin froh, dass ich zuerst den zweiten Teil gelesen habe. Der zweite Teil Mord ist kein Kinderspiel fiel mir als Sonderposten in die Hände und so habe ich die Reihe nicht mit Teil Eins begonnen.

Warum ich froh darüber bin?

Weil ich wahrscheinlich von dem zweiten Teil etwas enttäuscht gewesen wäre, nachdem ich Mord im Gurkenbeet gelesen hätte. So bin ich ohne Erwartungen an die Reihe gegangen und fand den zweiten Teil wirklich gut. Ich mag die Charaktere, den schrägen Humor, deswegen musste auch der erste Teil her.
Während der zweite Teil wirklich gut ist, ist der erste Teil eine wahre Perle. Es wir näher auf Flavias Giftmischer-Talente eingegangen, die Chemie wird im Allgemeinen öfter behandelt und als besonderes Gimmick gibt es noch eine kleine Geschichte der Penny Black in der Geschichte.

Man spürt einfach, dass das Buch mit Herzblut geschrieben wurde. Der Autor hat recherchiert oder das Wissen seiner eigenen Hobbys miteinfließen lassen, so etwas liebe ich, weil es zeigt, wie viel Arbeit und Leidenschaft dahinter steckt.

Um was geht es?

Es geht in Mord im Gurkenbeet, um einen Toten der im Gurkenbeet von Buckshaw (dem Familiensitz der de Luce) von der elfjährigen Flavia gefunden wird. Schnell gerät ihr Vater unter Mordverdacht und so bleibt seiner Tochter Flavia nichts anders übrig, als selbst zu ermitteln. Wobei sie das wahrscheinlich auch getan hätte, wenn ihr Vater nicht in einer Arrestzelle gelandet wäre.
Bei ihren Nachforschungen wird es einige Male ziemlich brenzlig für die junge Detektivin. Aber nicht nur das, scheinbar sind ihr Vater und der Tote im Gurkenbeet schon als Jugendliche in einem Todesfall verwickelt gewesen.

Mord im Gurkenbeet ist ein spannender Krimi mit jede Menge schwarzem Humor und schrägen Persönlichkeiten, der einem nebenbei auch noch so manch lehrreiches Wissen vermittelt.


Titel: Flavia De Luce Mord im Gurkenbeet
Autor: Alan Bradley
Verlag: blanvalet
Preis: 8,99 €



Ich wünsche euch einen gurkenfreien Tag.

Angela

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen