Montag, 15. Februar 2016

Sei Du Selbst

Man selbst zu sein, ist nicht immer einfach.
Egal, wie einzigartig man gern wäre, sehnt sich ein Teil der Seele doch nach Gemeinschaft.
Was, wenn man nicht Fisch, nicht Fleisch ist, also nirgendwo so richtige reinpasst? Was, wenn man irgendwie anders ist? Was, wenn man schon oft auf Ablehnung gestoßen ist?

Dann ist es schwierig, man selbst zu sein.

Warum erzähle ich euch das?
Ich kam auf das Thema, als ich über Werbung zu meinem neuen Buch nachgedacht habe. Vor meinem geistigen Auge erschienen die Werbeposts von anderen Autoren und ich dachte; “Das bin ich nicht“.
Viele Werbemaßnahmen sprechen mich als Leser nicht an und als Autorin fühle ich mich damit nicht wohl.
Die Krux an der Sache, viele Leserstimmen wünschen sich etwas Neues, Werbung, die keine ist und anders als das, was es bereits gibt. Doch leider wird Neues, Kreatives oft nicht angenommen oder geht unter. Dieselben Stimmen wenden sich im Endeffekt dem zu, was sie gewohnt sind.
Ich weiß, wovon ich schreibe, denn ich habe bereits einiges ausprobiert und es funktionierte nicht.

Sei du selbst!

Ja, dass sehe ich auch so, aber was, wenn du damit aneckst und das Brötchenverdienen dadurch schwieriger wird?

Mein Problem bei dieser Sache ist, ich kann mich nicht anpassen. Ich habe es versucht, doch damit geht es mir nicht gut und irgendwann bricht mein Selbst hervor.
Egal, wie unauffällig ich mich anziehe, die pinkfarbenen Chucks überstrahlen den Versuch.


Ich wünsche Euch einen guten sei-du-selbst-Tag.

Angela

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen