Dienstag, 27. September 2016

KürbisWelten, ein kürbisreicher Ausflug

So einen Post habe ich schon lange nicht mehr geschrieben, was ich schade finde (merke ich gerade).

Wieso eigentlich?

Weil wir uns zu wenig Zeit für so etwas genommen haben. Am Wochenende wurde/wird erledigt, was in der Woche liegengeblieben ist und/oder wir hängen einfach mal ab (chillen). Vergangenen Samstag haben wir es dann endlich mal wieder geschafft, einen Ausflug zu machen.


Kürbis, Kürbisfest

Alles begann, als ich die Gemüsereste in Zeitungspapier wickeln wollte. Mein Blick fiel auf eine Anzeige.

Heckelmanns KürbisWelten

Das reichte mir schon, um dort hin zu wollen.
Ja, ich habe da eine leichte Affinität für Kürbisse.

Warum?

Ich kann es nicht genau benennen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Die Form, die Farbe, die Vielfalt. Doch unser Kennenlernen war ein bisschen holprig. Ich startete mit einem Glas eingelegter Kürbis-Stücke, was kein schmackhaftes erstes Date darstellte.
Beim zweiten Date scheiterte es fast an der dicken Schale. Der Start war schwierig, doch als die Suppe serviert wurde, war klar, es ist Liebe.


Autorin Angela Gaede, Kürbis, Kürbisfest

Zurück zum Ausflug.
Wir hatten Besuch von meiner besten Freundin und da passte so ein Kürbisfest recht gut. Es war schön, interessant und lecker. Neben unglaublich vielen verschiedenen Kürbissen, gab es verschiedene Stände mit Schmuck, Tee und Gewürzen, Honig, Socken, Schmuck, Deko, Likör und natürlich kulinarischen Leckereien.

Kürbiswaffeln sind der Hit. Ich fand den Erdbeer-Kürbis-Ketchup töffte, meine Begleiter jedoch nicht, dafür haben die beiden Gefallen an den Wasabi-Kürbiskernen gefunden.

Ich hatte ein interessantes Gespräch mit einer echt netten jungen Dame an einem der Stände, was zu Kürbispralinen und zwei Rezept-Heften geführt hat.

Wer in Limburg und Umgebung wohnt, sollte nächstes Jahr Ausschau halten nach Heckelmanns KürbisWelten. Das Fest fand dieses Jahr am 17./18. und 24./25. September in Hünfelden-Mensfelden (Altes Zollhaus) statt. Es ist nicht nur ein Fest für Kürbisfreunde, sondern für die ganze Familie (von Kind bis Oma). Bei strahlendem Sonnenwetter empfehle ich allerdings Sonnencreme und/oder einen Sonnenhut. Wir sind ein bisschen von der Intensität der Sonne überrascht worden, zumindest ich, was mir eine rote Nase eingebracht hat.


Heckelmanns KürbisWelten

Wir haben uns natürlich mit Kürbissen eingedeckt, damit wir einige der tollen Rezepte ausprobieren können.


KürbisWelten in Mensfelden, Kürbisfest, Hokaido


Ich wünsche Euch eine kürbisreiche Woche.

Angela

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen