Freitag, 16. Dezember 2016

16. Adventstürchen; Schon etwas für den 4. Advent geplant?

Adventskalender

Die letzte Adventskerze wird am Sonntag angezündet, bis Weihnachten ist es noch ein bisschen hin, warum sich nicht eine kleine Auszeit mit der Familie oder Freunden gönnen.

Gesellschaftsspiele!

Die einen werden jetzt jubeln und die anderen gelangweilt mit den Augen rollen. Für beide Fraktionen kommt jetzt eine Inspiration. Aber bitte Vorsicht, wir wollen doch nicht, dass die Augen vom vielen Rollen rausfallen.

Um gemeinsam zu spielen, benötigt man nicht einmal eine Spielesammlung.
Schon mal Scharade gespielt?

Scharade
Die Leutchen, die gerade bei dir im Wohnzimmer sitzen werden in Teams aufgeteilt (2er Teams oder 50/50 Teams).
Ihr einigt euch auf ein Thema, z.B. Filme. Dann werden 10-20 Filmtitel auf kleine Zettel geschrieben. Zettel zusammenfalten und in eine Schüssel tun.
Nun tritt einer vom Team nach vorn, zieht einen Filmtitel und stellt ihn dar. Dafür hat er 1 Minute. Der Rest seines Teams muss den Titel erraten.
Das Darstellen des Titels kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Durch Pantomime, durch Zeichnen, durch Pfeifen.

Das Tolle an diesem Spiel, ihr könnt alles selber festlegen. Gibt es mehrere Teams, die aus zwei Leuten bestehen oder nur zwei Teams? Ist das Thema Filme oder Musik oder Persönlichkeiten oder Gerichte oder Bücher
Wird der Begriff nur mit Händen und Füßen dargestellt oder mit Worten (wie Tabu) oder mit einer Mischung aus Pantomime und Sound?


Roter Kater
Man kann das Ziehen eines Titels auch der Katze überlassen.

Fixpunkt in der Zeit
Von diesem Spiel habt ihr wahrscheinlich noch nicht gehört, was daran liegen könnte, dass wir (meine Nichte, meine bessere Hälfte und ich) es uns ausgedacht haben.
Wir drei stehen auf Doctor Who, der bekanntlich ein Zeitreisender ist. Nun könnte man denken, dass er alles in der Zeit gradebiegen kann, aber dem ist nicht so. Denn es gibt Fixpunkte in der Zeit, die er nicht verändern darf oder die sich gar nicht verändern lassen.
Das inspirierte uns zu dem Spiel.
Einer nennt ein Ereignis, z.B. Untergang der Titanic.
Der Untergang der Titanic; Fixpunkt in der Zeit?
Nun müssen die anderen Ja oder Nein sagen und ihre Entscheidung begründen.
Bei der Titanic waren wir uns einig, kein Fixpunkt, da die Menschen danach immer noch riesige Schiffe gebaut haben. Noch heute sinken Schiffe und verursachen damit Umweltkatastrophen.
Der Absturz der Hindenburg ist hingegen ein Fixpunkt, da er die Luftfahrt grundlegen veränderte.

Bei diesem Spiel geht es nicht ums Gewinnen, es geht ums Diskutieren, logische Argumente zu finden, auch bei schrägen Themen.
Wir haben das Spiel mittlerweile erweitert. Historische Ereignisse, Personen, Serien.
Ausstrahlung der Sesamstraße; Fixpunkt?

Zusammen etwas zu spielen, bedarf keines großen Aufwands, man muss sich nur trauen und die ersten 5 Minuten Murren überstehen.

Ich wünsche Euch einen verspielten Tag.

Angela

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen