Mittwoch, 21. Dezember 2016

21. Adventstürchen; eine zuckrige Empfehlung


Adventskalender
Weihnachten sollte es nicht nur um Geschenke gehen, hat man jedoch die Möglichkeit zu schenken, dann schenkt man gerne. Für alle die noch eine hübsche, leckere und besondere Kleinigkeit suchen, habe ich eine Empfehlung.

Haltet die Augen offen!

Manchmal findet man in den Nebenstraßen oder ein bisschen außerhalb der Städte kleine Läden, die etwas Besonderes zu bieten haben. Hier in der Region (Hessen, Limburg-Weilburg) findet man viele solcher Schmuckstücklädchen.
Dekoartikel, Bücher, Antiquitäten, Kunst, Stricksachen, Weine und andere Leckereien lassen sich finden, wenn man genau hinsieht (und nicht zu schnell fährt).

Zuckerstübchen

Einer dieser Schmuckstücklädchen ist das Zuckerstübchen in Dietkirchen, von dem ich euch letztes Jahr schon ausführlich berichtet habe (hier der Link).
Auch dieses Jahr haben wir wieder wunderbare Leckereien und niedliche Figuren entdeckt, die nun auf Reisen sind und hoffentlich am 24. Dezember munter unter den Weihnachtsbäumen sitzen und darauf warten, ausgepackt zu werden.

Meine Mama bekam dieses Jahr einen Adventskalender. Am Montag rief sie mich an und verkündete mir, dass die Marmeladen (die wir im Zuckerstübchen gekauft hatten) so gut wie leer sei, weil sie morgens und abends ein Schnittchen damit gegessen hätte und es sei schwer sich nur darauf zu beschränken.
Was wollte sie uns damit sagen?
Ich brauche mehr!

Wohnt ihr in der Gegend um Limburg rum, dann kann ich euch nur empfehlen einen Blick ins Zuckerstübchen zu werfen. Freundlichkeit und Leckereien erwarten euch.
Hier der Link zu den Öffnungszeiten.

Wohnt ihr nicht in der Nähe, dann haltet die Augen auf und sollte euch ein kleiner süßer Laden über den Weg laufen, dann werft einen Blick rein. Es wird sich lohnen.


Ich wünsche Euch einen schmuckstücklädchenhaften Tag.

Angela


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen