Montag, 7. August 2017

Endlich, die Inhaltsangabe steht

Na gut, sie steht mehr oder weniger, aber sie ist zumindest schon einmal vorhanden. Es hat wirklich gedauert und war ein Kampf. Ich muss dazu sagen, dass ich dieses Mal Hilfe hatte (was wiederum ein Tipp war, für den ich sehr dankbar bin). Nachdem ich zwei Inhaltsangaben zusammengebastelt hatte, mir beide allerdings nur zum Teil gefielen, habe ich sie meiner besseren Hälfte vorgelegt.

Ihm ging es wie mir. Beide Versionen waren noch nicht rund, also schrieb er eine dritte. Aber auch die traf es nicht zu 100%. Wir nahmen etwas davon, ein bisschen hiervon und dann endlich waren wir beide zufrieden.

Wollt ihr sie lesen? Bitteschön, hier ist sie.

Inhaltsangabe
Eine goldene Regel besagt, dass man nicht am Geburtstag Schluss macht. Leider kannte Lauras Freund diese Regel nicht.
Der Kuchen ist gebacken, der Tisch gedeckt und die Familie auf dem Weg zum Kaffeekränzchen. Doch das Geburtstagskind hat das Happy Birthday gegen Liebeskummer getauscht und sich in ihrem Zimmer eingeschlossen. Mutig stellt sich Sam ihrer weinend schimpfenden Nichte und versucht die Situation zu retten; mit einer Geschichte.

Es war einmal ein junges Mädchen, dass sich in ein anderes junges Mädchen verliebte.

Eine einfühlsame Geschichte über verwirrende Gefühle, die erste Liebe und den ersten Liebeskummer.

Ob sie so bleibt oder noch ein bisschen gefeilt wird, könnt ihr sehen, wenn das Buch veröffentlicht wird. Gerade entsteht das Cover, die Geschichte durchläuft ihre letzte Lesephase, wird dann konvertiert und für die Formate E-Book und Print in Form gebracht.
An dieser Stelle möchte ich mich bei meiner Nichte dafür entschuldigen, so ein schlechtes Vorbild zu sein. Man sollte nicht erst zwei Tage vor dem Abgabetermin mit der Arbeit beginnen. Am 15.08.2017 findet die Veröffentlichung statt. Läuft, würde ich sagen.


Ich wünsche Euch einen inhaltlich tollen Tag.

Angela

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen