Freitag, 22. September 2017

Frag Tante Angela: Wie man sich richtig streitet


Der Titel ist ein bisschen irreführend, denn eigentlich geht es nicht darum, wie man sich richtig streitet, sondern, wie man richtig diskutiert.

Ein Streit führt selten zu seiner Lösung.

Aber genau das, wollen wir, eine Lösung finden.

Ziele eine Diskussion
1. Situation klären
2. Sich besser fühlen
3. Ein Kompromiss finden


Um das zu erreichen, sollten wir auf ein paar Dinge verzichten.
Vermeiden
1. Vorwürfe
- denn sie führen nur zu …
-- Rückzug
-- Ablehnung
-- dicht machen
2. Beleidigungen
- bedenke, ob du so behandelt werden willst, willst du beleidigt werden?

Was sollte man stattdessen tun? Wie führt man eine Diskussion, damit sie zu einer Lösung führt?

1. Situation betrachten
- was fühle ich?
- was ist der Grund für die Wut?
- was ist der wahre Grund?

2. Grund für die Wut erkennen
- mit dem Grund können wir arbeiten.

3. Grund benennen, der anderen Person erklären
- dabei nur bei sich bleiben. Nur von sich sprechen.
-- Ich bin sauer geworden, weil … (vermeiden das Wort DU, bleib nur bei dir)

An diesem Punkt kann man wie folgt vorgehen.
1. Situation darstellen (möglichst neutral)
2. Grund für die z.B. Wut benennen
3. Wunsch äußern
Wichtig,
bleibe bei dir, so vermeidest du, in Vorwürfe abzugleiten.

4. Kompromiss finden
- Welche Bedürfnisse habe ich?
- Welche Bedürfnisse hat der andere?
- Was können BEIDE tun, verändern?

Die genannten Punkte funktionieren natürlich nur, wenn beide Parteien zu einer Lösung oder Verbesserung der Situation bereit sind. Ist das nicht der Fall, dann ist es ratsam, sich Hilfe zu suchen in Form eines Moderators, Mediators oder Paartherapeuten.


Ich wünsche Euch ein friedliches Wochenende.

Angela

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen